Technischer Einsatz T2 - PKW Bergung am 01.05.2013

Glück im Unglück hatte der Lenker dieses Fahrzeuges. Er konnte sich selbst aus dem Unfallwagen befreien und blieb unverletzt. Die Feuerwehr wurde um 05:29 Uhr mittels Sirene zu einem Technischen Einsatz mit eingeklemmter Person alarmiert. Zu diesem Zeitpunkt wurde von Unfallzeugen, die das Fahrzeug neben der Fahrbahn entdeckt hatten befürchtet, dass sich noch Personen im Fahrzeug befinden könnten. Die Feuerwehr Albrechtsberg war mit 2 Fahrzeugen und 18 Mann vor Ort und wurde von der FF Lichtenau mit TLF4000 und 12 Mann unterstützt.

Technischer Einsatz T1 - Lkw Bergung am 17.01.2013

Technischer Einsatz T2 - Person in Notlage am 23.08.2012

T2 - Person in Notlage, Einsatzort: Gillaus

 

lautete am 23.08.2012 um 21:12 Uhr die Alamierung mittels Sirene und SMS für die Feuerwehren Albrechtsberg, Lichtenau und Großheinrichschlag.

 

Eine Person wurde beim zurückschieben von einem Firmenbus überfahren.

Der Verletzte wurde vom Notarzt in Krankenhaus verbracht.

 

Im Einsatz:

FF Albrechtsberg mit RÜST und KLFA und 22 Mann

FF Lichtenau mit 2 Fahrzeugen und 16 Mann

FF Großheinrichschlag mit 2 Fahrzeugen und 28 Mann

Polizei Gföhl

RTW Gföhl

NAW Krems

 

Technischer Einsatz - Mähdrescherbergung am 04.08.2012

Tödlicher Forstunfall, 15.03.2012

Ein tötlicher Forstunfall ereignete sich am 15.03.2012 gegen 10:55 Uhr:

 

Zwischen Gillaus und Els ist am Donnerstagvormittag ein 72-Jähriger bei einem Forstunfall getötet worden. Er wurde von einem Baumstamm getroffen, der sich beim Fallen plötzlich geteilt hatte.

 

Die Feuerwehren ALBRECHTSBERG, LICHTENAU und GROSSHEINRICHSCHLAG wurden um 11:18 von Bezirksalarmzentrale Krems zum Einsatz: PERSON IN NOTLAGE, Forstunfall zwischen Gillaus und Els, zur Unterstützung der Rettung für Bergung, alarmiert.

Unverzüglich rückte KLF-A Albrechtsberg unter der Einsatzleitung von HBI Bernleitner Manfred mit 5 Mann zur Unglückstelle aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war auch schon der Notarzthubschrauber Cristophorus 2 aus Krems im Anflug. Die Einsatzkräfte konnten nur noch bei der Berung des tötlich verunglückten helfen.

 

Weiters der Bericht in NÖ-Nachrichten:


Der Mann war mit zwei Helfern und mit seiner Tochter im Wald, um Holz zu schlägern. Bei den Schlägerungsarbeiten wurde ein Teil einer Buche abgesprengt und traf den Mann mit voller Wucht auf der Brust, berichtete die Polizei.

Der Mann war noch kurz ansprechbar, dürfte aber inneren Verletzungen erlegen sein. Der Notarzt konnte nichts mehr für den 72-Jährigen tun. Trotz sofort eingeleiteter Hilfsmaßnahmen starb der Mann noch an der Unfallstelle.

Link zu noe.orf.at: 

http://noe.orf.at/news/stories/2525084/

 

 

weiters die Presseaussendung vom 15.03.2012, 16:38 Uhr - Sicherheitsdirektion NÖ

Arbeitsunfall

Tödlicher Forstunfall in Albrechtsberg, Bezirk Krerms

Presseaussendung der SID Niederösterreich

Am 15.03.2012 gegen 10.55 Uhr war ein 72-jähriger Mann aus dem Bezirk Krems in einem Waldstück im Gemeindegebiet von Albrechtsberg, Bezirk Krems, mit dem Fällen eines Baumes beschäftigt. Beim Fallen des Baumes teilte sich plötzlich der Stamm und traf den 72-jährigen. Trotz sofort eingeleiteter Hilfsmaßnahmen verstarb der Mann noch an der Unfallsstelle.

Link zu Sicherheitdirektion: 

http://www.bundespolizei.gv.at/lpdreader/lpd_presse_standard.aspx?id=5068332B2B63367A5874513D&template=2&inc=noe

 

Link zur NÖN:

http://www.noen.at/lokales/noe-uebersicht/krems/aktuell/Toedlicher-Forstunfall-im-Bezirk-Krems;art2512,379518

Fahrzeugbergung, 10.03.2012

Fahrzeugbergung:

Technische Hilfeleistung, 02.03.2012

Technische Hilfeleistung:

Fahrzeugbergung, 24.02.2012

Fahrzeugbergung

Brandsicherheitswache, 18.02.2012

Brandsicherheitswache:

Kultursaal: Faschingsveranstaltung

 

Einsatzleiter: HBI Bernleitner Martin

LKW - Bergung, 15.02.2012

LKW- Berung in Gillaus:

Berung eines hängengebliebenen LKW am Gillauser Berg aufgrund der schlechten Witterungsverhältnisse.

 

Einsatzleitung: OFM Ederer Bernhard

RÜST Albrechtsberg

Brandsicherheitswache, 12.02.2012

Brandsicherheitswache:

Kultursaal: Kindermaskenball

 

Fahrzeugbergung, 11.02.2012

Fahrzeugbergung im GG von Eppenberg

 

Einsatzleitung: BI Holzer Karl

RÜST Albrechtsberg

Fahrzeugbergung, 25.01.2012

Fahrzeugbergung in GG von Albrechtsberg

 

Einsatzleiter: HBI Bernleitner Martin

RÜST Albrechtsberg

Brandsicherheitswache, 21.01.2012

Brandsicherheitswache: Kultursaal beim Dirndlball

Fahrzeugbergung, 02.01.2012

Fahrzeugbergung

 

Im Einsatz: 

HBI Bernleitner Martin

EHBI Bernleitner Josef

 

RÜST Albrechtsberg mit Abschleppachse

Verkehrsunfall auf L7165 (Heidestraße), 10.12.2011

mehr Foto -> anklicken
mehr Foto -> anklicken

Am 10.12.2011, gegen 11:30 Uhr lenkte eine 67jährige Frau aus Wien ihren Pkw auf der L7165, im GG von Albrechtsberg von Heitzles kommend in Richtung Albrechtsberg. Auf Höhe StrKm 0,77 geriet der Wagen aus bislang unbekannter Ursache ins Schleudern, schlitterte über eine angrenzende Böschung auf eine Wiese und überschlug sich in der Folge bis er auf dem Fahrzeugdach zu liegen kam. Die Lenkerin wurde bei dem VU unbestimmten Grades verletzt und mittels Rettungsdienst in das Landesklinikum Krems verbracht. Am Pkw entstand Totalschaden.

 

 

Link zu Sicherheitsdirektion NÖ:

http://www.bundespolizei.gv.at/lpdreader/lpd_presse_standard.aspx?id=69707A4B3861734C4864673D&template=2&inc=noe

Link zu Waldviertelnews:

http://www.waldviertelnews.at/detail.asp?showid=12725

 

Verkehrsunfall auf L7165 (Heidestraße), 04.09.2011

mehr Foto´s -> anklicken
mehr Foto´s -> anklicken

Am 04.09.2011, gegen 05:30 Uhr kam es auf der L7165, im GG von Albrechtsberg von Heitzles kommend in Richtung Albrechtsberg zu einem Verkehrsunfall. Der Wagen kam aus unbekannter Ursache ins Schleudern und kam in der angrenzende Wiese zu liegen.

Die FF Albrechtsberg war mit 4 Mann im Einsatz und führte die Bergung des PKW durch.

Einsätze in NÖ

Unwetterwarnung